HIV im Kollegium

Menschen mit HIV sind mit den modernen HIV-Medikamenten in den meisten Fällen völlig normal arbeitsfähig. Darüber hinaus bestehen im alltäglichen Umgang absolut keine Infektionsgefahren für Mitarbeitende und Kolleg*innen. Dennoch kann der Umgang im Kollegenkreis aufgrund von Unsicherheiten und irrationalen Infektionsängsten gestört sein.

Wir haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht, das Thema im Kolleg*innenkreis von Menschen mit HIV in Form einer Fortbildung offen anzusprechen und über HIV und die tatsächlichen Infektionswege aufzuklären. Zumeist konnten damit die Unsicherheiten genommen und ein normaler Umgang unter den Kolleg*innen erreicht werden.

Sollten Sie Interesse an einer solchen Fortbildung haben, sprechen Sie uns gerne an!