HIV in der Pflege

Für Menschen mit HIV bedeutet ein Aufenthalt im Krankenhaus oder in einer Pflegeeinrichtung immer eine besondere Herausforderung: Viel zu oft treffen Sie noch auf veraltete Bilder von HIV, Infektionsängste und in der Folge auf als benachteiligend empfundene Sondermaßnahmen. In der Pflege von Menschen mit HIV sind jedoch wie bei allen anderen Patient*innen die üblichen Hygiene- und Schutzmaßnahme nach Hygieneplan völlig ausreichend. Darüber hinaus bestehen in der alltägliche Pflege keine Infektionsgefahren.

Wir bieten speziel für Kranken- und Altenpflegeeinrichtungen sowie für Kranken- und Altenpfegeschulen eine Schulungseinheit zum Thema „HIV in der Pflege“ an. Inhalte dieser Schulung sind:

  • Grundlagen der HIV-Infektion, Übertragungswege und Behandlungsmethoden

  • Leben mit HIV

  • Hygiene- und -schutzmaßnahmen nach Hygieneplan

  • Grundlagen des Datenschutzes im Umgang mit chronischen Erkrankungen

Die Schulungseinheit wird von einem examinierten Gesundheits- & Krankenpfleger*in und einem Pflegehelfer*in durchgeführt und umfasst ca. 2 Stunden.

Wenn Sie Interesse an dieser Schulungseinheit haben, sprechen Sie uns gerne an!