Beratung & Unterstützung
für Menschen mit HIV

In der Sozialberatung bietet die Hannöversche AIDS-Hilfe e.V. Hilfestellung und Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragestellungen an. In ihr werden zahlreiche Aspekte adressiert, die für die existentielle Absicherung des Einzelnen von zentraler Bedeutung sind. Im Beratungsprozess werden Probleme herausgearbeitet, analysiert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Die Beratungsarbeit orientiert sich dabei an folgenden Zielstellungen:

  • Schaffung und Erhaltung von Versorgungsstrukturen
  • Ermöglichen der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und die Unterstützung beim Aufbau eines sozialen Netzwerkes
  • Die Steigerung der Lebensqualität der KlientInnen in den Bereichen, die durch die Infektion belastet werden
  • Aufklärung über und Unterstützung bei der Durchsetzung vorhandener Rechte
  • Unterstützung und Förderung der Eigenverantwortlichkeit, Selbstbestimmung und Selbstständigkeit