Support
Hannöversche AIDS-Hilfe e.V.!

As a social organization, the Hannöversche AIDS-Hilfe e.V. is dependent on your help: No matter if you choose to help us on a voluntary basis, or by applying for an internship, or if you rather support us with a donation by becoming a member – your support is invaluable!
So, get involved!

Donations
Our account for donations:

IBAN: DE62 2505 0000 0000 7778 88
BIC: NOLADE2HXXX
Nord LB
Account holder: Hannöversche AIDS-Hilfe e.V.

Die Hannöversche AIDS-Hilfe e.V. ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt vom Finanzamt Hannover Nord (25/206/30617).

Donation receipts:

Donations to Hannöversche Aidshilfe e.V. are tax-deductible. Should you need a donation receipt, please let us know by sending us your full name or company name and your exact address. Unfortunately, we will not receive the necessary information through our bank.

Voluntary Work

Are you interested in a meaningful and responsible activity in your spare time?

The help of volunteers is a significant factor for the work accomplished by the Hannöversche AIDS-Hilfe. Often our highly-motivated volunteers become involved within fixed teams with clearly defined activities:

  • target-group-specific prevention, e.g. of men who have sex with men, both within the general population and at schools
  • Support of people living with HIV & AIDS

All our voluntary teams meet regularly to reflect on past events and to plan upcoming ones. The groups are being assisted by our pedagogically skilled employees.

What we offer you:

  • meaningful and responsible voluntary work in motivated teams
  • regelmäßige pädagogische Anleitung und Erfahrungsaustausch im Team
  • established, work-related training
  • if so desired, we will also issue a certificate of voluntary work

What we expect from you:

  • regular, reliable participation in our team meetings
  • willingness to partake in our activities at late hours and night time, especially at weekends
  • reflected and unprejudiced interaction with different life styles, particularly in regards to sexual diversity, drug use and migrants
  • anxiety-free interaction with people living with HIV & AIDS
  • reflection of one’s own and other’s sexuality

Internship

Hannöversche AIDS-Hilfe e.V. offers the possibility to do an internship, e.g.:

  • internship as part of your studies in the fields of pedagogy, social work, psychology, or similar
  • Internships for the occupational reintegration, or others

Length: At least 4 weeks, at a maximum of 3 months

Compensation for the internship is not possible, therefore we do not hire “Anerkennungspraktikant*innen”.

Praktikumsinhalte wären u.a.:

  • Unterstützung der hauptamtlichen Mitarbeiter*innen bei der Vorbereitung und Durchführung von zielgruppenspezifischen Präventionsaktionen, Öffentlichkeitsarbeit sowie Gruppen- und Freizeitangeboten für Menschen mit HIV & AIDS
  • Hospitation bei Einzelberatungen sowie bei der Telefon- und Test-Beratung

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem kleinen, motivierten Team
  • Qualifiziertes Praktikumszeugnis

Wir erwarten:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Bereitschaft zur Arbeit auch in den Abendstunden und am Wochenende
  • Vorurteils- und angstfreier Umgang mit Menschen mit HIV & AIDS

Interessent*innen schicken uns bitte eine Bewerbung in digitaler Form mit Bild, Lebenslauf und Anschreiben.

Membership

Unterstützen Sie unsere Arbeit als Mitglied in der Hannöverschen AIDS-Hilfe e.V.!
Der Mitgliedbeitrag für eine ordentliche Mitgliedschaft beträgt jährlich 60€ (ermäßigt 30€).
Als förderndes Mitglied können Sie ihren monatlichen Mitgliedsbeitrag selbst festlegen.
Alle Mitgliedschaftsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Mitgliedschaftsantrag

Contact:

Donations & membership:

Ulf Theuerkauf
Telefon: 0511 / 360 696 0
u.theuerkauf@hannover.aidshilfe.de

Voluntary work:

Marja Rathert
Telefon: 0511 / 360 696 13
m.rathert@hannover.aidshilfe.de

Internship:
Christoph Sitole
Telefon: 0511 / 360 696 19