Zu unse­rem gro­ßen Bedau­ern muss­ten wir Anfang Dezem­ber erfah­ren, dass unsere Part­ner­or­ga­ni­sa­tion die Laza­rus­le­gion – Chris­ten­bei­stand für Menschen mit HIV – zum Ende des Jah­res für immer schlie­ßen musste.

Wir bedan­ken uns sehr herz­lich bei allen Akti­ven für ihr jah­re­lan­ges Enga­ge­ment und die stets kon­struk­tive Zusam­men­ar­beit!

Selbst­ver­ständ­lich wer­den wir als Han­nö­ver­sche AIDS-Hilfe e.V. mög­lichst viele Pro­jekte der Laza­rus­le­gion auf­fan­gen. U.a. über­neh­men wir die Koor­di­na­tion des Regen­bo­gen­ca­fés und des Kran­ken­haus­be­suchs­diens­tes. Klient*innen der Laza­rus­le­gion sind herz­lich will­kom­men, sich bei Bedarf an unsere Sozi­al­be­ra­tung zu wen­den und unser Sonn­tags­café und den Frei­tags­treff zu besu­chen.

Am 09.02.2019 fin­det um 15:00 Uhr in der Pfarr­ge­meinde der Alt-Katho­li­ken Hannover – Nie­der­sach­sen-Süd St. Maria Ange­lica (Bra­beck­straße 24, 30559 Hannover) ein Abschieds­got­tes­dienst statt. Dazu sind alle herz­lich ein­ge­la­den!