Am Frei­tag, 29.03.2019 fand die Bene­fiz­gala Hannover im Forum St. Joseph statt, jeweils zur Hälfte zuguns­ten der Hannöver­schen AIDS-Hilfe e.V. und des Ver­eins “Leere Wiege e.V.”.

Rich­tig­stel­lung:
Anders als wie in der Han­no­ver­schen All­ge­mei­nen Zei­tung berich­tet, wird die Bene­fiz­gala Hannover von der Kath. Pfarr­ge­meinde Hannover Vah­ren­wald und von der Klein­kunst­Bühne Hannover orga­ni­siert. Die Han­nö­ver­sche AIDS-Hilfe e.V. hat kei­nen Ein­fluss auf die Orga­ni­sa­tion und die Ein­la­dun­gen. Wir steu­ern ledig­lich die Tom­bola zu unse­ren Guns­ten bei.
Am 1. Dezem­ber 2019 folgt dann die große Jubi­lä­ums­gala zum 35jährigen Bestehen der Hannöver­schen AIDS-Hilfe e.V. in der Staats­oper Hannover. Wir bit­ten Sie herz­lich, sich den Ter­min schon im Kalen­der zu mar­kie­ren. Die Ein­la­dun­gen fol­gen in den nächs­ten Wochen.

Wir dan­ken beson­ders dem Team der Klein­kunst­Bühne Hannover um Lutz Räde­cker und dem Team der Kath. Pfarr­ge­meinde St. Joseph um Pfr. Hei­ner Plochg für die Orga­ni­sa­tion des Abends und der Dezer­nen­tin für Per­so­nal, Bil­dung, Jugend und Fami­lie der Lan­des­haupt­stadt Han­no­ver­Frau Rita Maria Rzy­ski für die Schirm­herr­schaft!

Unser Dank gilt auch den Künstler*innen, die für den guten Zweck auf ihre Gage ver­zich­te­ten:  Zau­be­rer Cars­ten Bött­cher, Zofe Rose, Thors­ten Hitsch­fel, Adrian Lesch (Tech­nik), Andi Ger­vel­meyer, Wolf­gang Grie­ger, Tante Woo und Roman Who?, Michael Steinke und Ikenna.

Aus dem Erlös des Abends gin­gen 1200€ an die Han­nö­ver­sche AIDS-Hilfe e.V., der von der Lan­des­haupt­stadt Hannover noch um wei­tere 100€ auf­ge­stockt wurde.

Wir bedan­ken uns sehr herz­lich bei den Spen­dern der Sach­preise der Tom­bola, deren Erlös in Höhe von 1077€ zu unse­ren Guns­ten gehen.

Fol­gende Fir­men haben Sach­preise für die Tom­bola gespen­det:

Wir sagen Danke für einen berau­schen­den Abend und die groß­zü­gige Unter­stützung!