Am Freitag, 29.03.2019 fand die Benefizgala Hannover im Forum St. Joseph statt, jeweils zur Hälfte zugunsten der Hannöverschen AIDS-Hilfe e.V. und des Vereins “Leere Wiege e.V.”.

Richtigstellung:
Anders als wie in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung berichtet, wird die Benefizgala Hannover von der Kath. Pfarrgemeinde Hannover Vahrenwald und von der KleinkunstBühne Hannover organisiert. Die Hannöversche AIDS-Hilfe e.V. hat keinen Einfluss auf die Organisation und die Einladungen. Wir steuern lediglich die Tombola zu unseren Gunsten bei.
Am 1. Dezember 2019 folgt dann die große Jubiläumsgala zum 35jährigen Bestehen der Hannöverschen AIDS-Hilfe e.V. in der Staatsoper Hannover. Wir bitten Sie herzlich, sich den Termin schon im Kalender zu markieren. Die Einladungen folgen in den nächsten Wochen.

Wir danken besonders dem Team der KleinkunstBühne Hannover um Lutz Rädecker und dem Team der Kath. Pfarrgemeinde St. Joseph um Pfr. Heiner Plochg für die Organisation des Abends und der Dezernentin für Personal, Bildung, Jugend und Familie der Landeshauptstadt HannoverFrau Rita Maria Rzyski für die Schirmherrschaft!

Unser Dank gilt auch den Künstler*innen, die für den guten Zweck auf ihre Gage verzichteten:  Zauberer Carsten Böttcher, Zofe Rose, Thorsten Hitschfel, Adrian Lesch (Technik), Andi Gervelmeyer, Wolfgang Grieger, Tante Woo und Roman Who?, Michael Steinke und Ikenna.

Aus dem Erlös des Abends gingen 1200€ an die Hannöversche AIDS-Hilfe e.V., der von der Landeshauptstadt Hannover noch um weitere 100€ aufgestockt wurde.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Spendern der Sachpreise der Tombola, deren Erlös in Höhe von 1077€ zu unseren Gunsten gehen.

Folgende Firmen haben Sachpreise für die Tombola gespendet:

Wir sagen Danke für einen berauschenden Abend und die großzügige Unterstützung!