Selbst­hilfe

Wir ini­tie­ren und unter­stüt­zen eine Reihe von Selbst­hil­fe­grup­pen, in den sich von HIV oder AIDS Betrof­fene und deren Ange­hö­rige stär­ken und stüt­zen kön­nen. Alle Selbst­hil­fe­grup­pen wer­den von uns pro­fes­sio­nell und haupt­amt­lich betreut.

Sonn­tags­café

jeden 1. Sonn­tag im Monat,
15:00 bis 17:00 Uhr

Kon­takt
Jür­gen Maaß
Tele­fon: 0511 / 360 696 16
j.​maass@​hannover.​aidshilfe.​de

Frei­tags­treff

jeden 2. Frei­tag im Monat,
18 – 21 Uhr

Kon­takt
Jür­gen Maaß
Tele­fon: 0511 / 360 696 16
j.​maass@​hannover.​aidshilfe.​de

Sub­sti­tu­ier­ten-
früh­stück

jeden Mitt­woch,
11:00 bis 13:00 Uhr

Kon­takt
Chris­tine Bert­hold
Tele­fon: 0511 / 360 696 19
c.​berthold@​hannover.​aidshilfe.​de

Regen­bo­gen­café

mitt­wochs, 9 – 12:30 Uhr in der Immu­no­lo­gi­schen Ambu­lanz der MHH

Kon­takt
Chris­tine Bert­hold
Tele­fon: 0511 / 360 696 19
c.​berthold@​hannover.​aidshilfe.​de

JES

jeden 2. & 4. Don­ners­tag, 15 Uhr

Kon­takt
Tele­fon: 0511 / 360 696 0

Pro+ Nie­der­sach­sen

PRO+ ist das nie­der­säch­si­sche Netz­werk
von Menschen mit HIV und Aids.

c/​o Hil­des­hei­mer AIDS-Hilfe e.V.
Bern­ward­str. 3
31134 Hil­des­heim
Tele­fon: 05121 133127
Tele­fax: 05121 130843
E‑Mail: info@​pro-​plus-​niedersachsen.​de
Büro­zei­ten:
Mon­tag, Diens­tag, Don­ners­tag 9–12 Uhr
Mitt­woch 15–17 Uhr