Substituierten­frühstück

Unter dem Motto „Schon gefrüh­stückt?“ lädt die Han­nö­ver­sche AIDS- Hilfe e.V. Sub­sti­tu­ierte, Ex- User und Dro­gen­ge­brau­chende  mit einer HIV oder Hepa­ti­tis C- Infek­tion jeden Mitt­woch von 11.00 – 13.00 Uhr zu einem gemein­sa­men Früh­stück ein. Bei Kaf­fee und lecke­ren Bröt­chen gibt es die Mög­lich­keit neue Leute ken­nen zu ler­nen, sich aus­zu­tau­schen, zu lachen und zu dis­ku­tie­ren. Die Mitarbeiter*innen der Hannöver­schen AIDS-Hilfe e.V. ste­hen den Besu­chern des Früh­stücks zudem gerne mit ihrem Fach­wis­sen zur Seite und bera­ten gerne.