News

Emp­feh­lung zur Imp­fung gegen Affen­po­cken (MPX)

Die Imp­fung gegen Affen­po­cken wird aktu­ell von der STIKO aus­schließ­lich emp­foh­len für  “Män­ner, die gleich­ge­schlecht­li­che sexu­elle Kon­takte mit wech­seln­den Part­nern haben”, da die bis­he­ri­gen Fälle aus­schließ­lich schwule Män­ner waren.

Dabei kann die Imp­fung prä­ven­tiv ver­ab­reicht wer­den, aber auch als Post-Expo­si­ti­ons-Pro­phy­laxe nach engem kör­per­li­chen Kon­takt mit einer infi­zier­ten Person.

Da der Impf­stoff aktu­ell noch sehr knapp ist, bekom­men nur bestimmte Arzt­pra­xen den Impf­stoff und dür­fen imp­fen (HIV-Schwer­pun­kut­pra­xen und PrEP-Verordner).

In Hannover sind das:

In Nie­der­sach­sen imp­fen dar­über hin­aus fol­gende Praxen:

Der­zeit haben alle Pra­xen lange War­te­lis­ten. Not­falls also ggf. in ein paar Wochen noch­mal nachzufragen.

 Wei­tere Informationen: