Was ist S.A.M – Mein Heim­test?

S.A.M ist ein Heim­test im Abon­ne­ment und schickt in von dir selbst gewähl­ten Abstän­den regel­mä­ßig ein Test­kit dis­kret zu dir nach Hause. Du nimmst die Pro­ben an dir selbst ab und schickst diese per Post ins Labor. Dort wer­den die Pro­ben auf HIV, Syphi­lis, Gonor­rhoe und Chla­my­dien getes­tet. Die Benach­rich­ti­gung über die Ergeb­nisse bekommst du bequem aufs Handy.

Für wen ist S.A.M geeig­net?

S.A.M macht nur dann für dich Sinn, wenn du Sex mit häu­fig wech­seln­den Partner*innen (ab ca 6 Sexpartner*innen im let­zen Halb­jahr) hast und dich regel­mä­ßig auf sexu­ell über­trag­bare Infek­tio­nen tes­ten las­sen willst. S.A.M ist dabei geeig­net für alle geschlecht­li­chen Iden­ti­tä­ten und sexu­el­len Ori­en­tie­run­gen. Ins­be­son­dere für die­je­ni­gen ist S.A.M geeig­net, die nicht so oft Gele­gen­heit haben, wegen eines Tests in die Stadt zu fah­ren.
Falls du nur Sex mit ein­zel­nen Sexpartner*innen hast oder ein­zelne mög­li­che Sex­kon­takte abklä­ren möch­test, schau gerne nach unse­ren ande­ren Testan­ge­bo­ten!

Was kos­tet S.A.M?

Jedes S.A.M‑Testkit kos­tet im Abon­ne­ment 32 Euro (29€ mit auto­ma­ti­scher Abbu­chung über Kre­dit­karte).
Als Zah­lungs­me­tho­den ste­hen aktu­ell nur Kre­dit­karte oder Giro­Pay zur Ver­fü­gung.

Wie sicher ist S.A.M?

Die Pro­ben wer­den von einem zer­ti­fi­zier­ten medi­zi­ni­schen Labor unter­sucht. Wie bei alle HIV-Tests kann erst 6 Wochen nach einem Risi­ko­kon­takt eine HIV-Infek­tion sicher aus­ge­schlos­sen wer­den. Alle Daten wer­den dis­kret und ent­spre­chend der DSGVO ver­ar­bei­tet.

Was benö­tige ich, um S.A.M – Nutzer*in zu wer­den?

Du benö­tigst ein Handy mit einer deut­schen Mobil­te­le­fon­num­mer.

Wie werde ich S.A.M- Nutzer*in?

Um S.A.M nut­zen zu kön­nen, ist ein Bera­tungs­ge­spräch vorab erfor­der­lich. Dies kann per Tele­fon, oder aber auch per­sön­lich im Check­Point Hannover oder einer ande­ren S.A.M‑Beratungsstelle erfol­gen.

Mehr Infos auf http://​samhe​alth​.de

 

Test­be­ra­tung:

Tele­fon: 0511 / 19411

Mon­tag: 10 – 12 Uhr
Diens­tag: 10 – 16 Uhr
Mitt­woch: 10 – 16 Uhr
Don­ners­tag: 12 – 16 Uhr

Pro­jekt­lei­tung
Jür­gen Maaß
Tele­fon: 0511 / 360 696 16
*******************************
Ärzt­li­che Lei­tung

Dr. Nor­bert Schlote
Dr. Chris­tian Wichers (stellv. Lei­tung)

*******************************
Beauf­trag­ter für Medi­zin­pro­duk­te­si­cher­heit,
Hygiene & Arbeits­schutz
Jür­gen Maaß
Tele­fon: 0511/360 696 16
mps@​hannover.​aidshilfe.​de