Unsere Schutz­maß­nah­men in Zei­ten von Corona:

Die aktu­elle Nie­der­säch­si­sche Ver­ord­nung über Infek­ti­ons­schüt­zende Maß­nah­men gegen die Aus­brei­tung des Corona-Virus ver­pflich­tet uns, von allen Besucher*innen unse­rer Testa­bende den voll­stän­di­gen Namen, Adresse und Tele­fon­num­mer zu erfas­sen und für 3 Wochen auf­zu­be­wah­ren. Alle Daten wer­den gemäß den Bestim­mun­gen der DSGVO auf­be­wahrt und kön­nen nicht mit Test­ergeb­nis­sen oder wei­te­ren sta­tis­ti­schen Anga­ben in ver­bin­dung gebracht wer­den. Soll­ten Sie damit nicht ein­ver­stan­den sein, kön­nen Sie aktu­ell lei­der unsere Ange­bote nicht nut­zen. Wir bit­ten um Ver­ständ­nis!
Damit unsere Besucher*innen und unsere Mitarbeiter*innen sicher sind, fin­den die Testa­bende unter fol­gen­den Hygie­ne­maß­nah­men statt:
  • Alle tra­gen einen Mund-Nasen-Schutz! Brin­gen Sie gerne ihren eige­nen Mund­schutz mit, ansons­ten haben wir auch Ein­weg-Mund­schutze da.
  • Bitte waschen Sie sich gründ­lich die Hände, sobald sie den Check­Point betre­ten.
  • Bitte betre­ten Sie den Check­Point nicht vor Ihrem Ter­min. Andern­falls müs­sen wir Sie bit­ten, bis zu ihrem Ter­min drau­ßen zu war­ten.
  • Die Beratung fin­det unter Ein­hal­tung der nöti­gen Distanz statt. Die Unter­su­chung erfolgt mit Hand­schu­hen und Mund-Nasen-Schutz.
  • Menschen mit Erkäl­tungs­sym­pto­men wie Husten,Schnupfen, Fie­ber etc. bit­ten wir, dem Test zu ver­schie­ben bis sie wie­der 14 Tage lang gesund sind.

Wir freuen uns auf Sie!

Blei­ben Sie gesund!!

Ihr Team des Check­Point Hannover

STI-Check auf sexu­ell über­trag­bare Infek­tio­nen für alle
- open to all gen­ders -

Fit und gesund? Du ach­test auf dei­nen Kör­per und auf deine Gesund­heit?
Wenn du sexu­ell aktiv bist und häu­fig wech­selnde Partner*innen hast, sollte auch ein regel­mä­ßi­ger Check auf sexu­ell über­trag­bare Infek­tio­nen (STI) dazu gehö­ren.

Lass dich durch­che­cken! Wir bie­ten eine anonyme und ver­trau­li­che Risiko­analyse und eine ärzt­li­che Unter­su­chung auf alle rele­van­ten sexu­ell über­trag­ba­ren Infek­tio­nen für Menschen mit wech­seln­den Sexualpartner*innen.

Bitte beach­ten:
Ein Check auf sexu­ell über­trag­bare Infek­tio­nen ist nur bei (häu­fig) wech­seln­den Sexu­al­part­ne­rin­nen und ‑part­ner sinn­voll und not­wen­dig.
Daher bie­ten wir den STI-Check auch nur für diese Per­so­nen­gruppe an. Soll­ten Sie den­noch einen sol­chen Check wün­schen, wen­den Sie sich bitte an ihre(n) Hausärzt*in.

Unser Checkup-Ange­bot umfasst:

  • Labor­un­ter­su­chung auf HIV & Syphi­lis
  • Abstrich­un­ter­su­chung aus Penis/​Penoid oder Vagina/​Fronthole auf Gonor­rhoe und Chla­my­dien
    (Selbst­ab­strich aus Vagina/​Fronthole, Abstrich aus Penis/​Penoid durch Arzt)

Bei Bedarf kommt hinzu:

  • Unter­su­chung auf Hepa­ti­tis A (Bei häu­fig wech­seln­den Sexu­al­part­nern, wenn keine Imp­fung vor­liegt)
  • Unter­su­chung auf Hepa­ti­tis B (Bei häu­fig wech­seln­den Sexu­al­part­nern, wenn keine Imp­fung vor­liegt)
  • Impf­schutz­über­prü­fung gegen Hepa­ti­tis B (Bei häu­fig wech­seln­den Sexualpartner*innen, wenn die Imp­fung mehr als 5 Jahre zurück­liegt)
  • Abstrich­un­ter­su­chung auf Gonor­rhoe und Chla­my­dien aus dem Rachen (bei auf­neh­men­den Oral­ver­kehr mit häu­fig wech­seln­den Sexualpartner*innen)
  • Abstrich­un­ter­su­chung auf Gonor­rhoe und Chla­my­dien aus dem Anus (bei pas­si­vem (unge­schütz­tem) Anal­ver­kehr mit häu­fig wech­seln­den Sexualpartner*innen)

Der Umfang der Unter­su­chung rich­tet sich nach dem indi­vi­du­el­len Risiko.
Die Ergeb­nisse lie­gen nach ca. 5–7 Werk­ta­gen vor.

Kos­ten: 10,00 € (neu ab Novem­ber 2019!)

Wich­tig: Ein STI-Check kann erst 6 Wochen nach einem Risi­ko­kon­takt eine sichere Infor­ma­tion über dei­nen HIV- & STI-Sta­tus geben.

Ter­min: Jeden 1. Mon­tag im Monat in unge­ra­den Mona­ten, 18–20 Uhr
Nächste Ter­mine siehe Kalen­der
Ort: Check­Point der Hannöver­schen AIDS-Hilfe e.V., Lange Laube 14 (Ein­gang Stift­straße, 2. OG), 30159 Hannover, U‑Steintor

Anmel­dung & Beratung: 05 11/360696–0 (Mo 10–12, Di & Mi 10–16, Do 12–16 Uhr)
Ter­mine kön­nen maxi­mal 4 Wochen im vor­aus ver­ein­bart wer­den.

und mit freund­li­cher Unter­stützung von Gilead Grants.

Test­be­ra­tung:

Tele­fon: 0511 / 360696–0

Mon­tag 10 – 12 Uhr
Diens­tag 10 – 16 Uhr
Mitt­woch 10 – 16 Uhr
Don­ners­tag 12 – 16 Uhr

Mit freund­li­cher Unter­stützung von

Pro­jekt­lei­tung
Jür­gen Maaß
Tele­fon: 0511 / 360 696 16
*******************************
Ärzt­li­che Lei­tung

Dr. Nor­bert Schlote
Dr. Chris­tian Wichers (stellv. Lei­tung)

*******************************
Beauf­trag­ter für Medi­zin­pro­duk­te­si­cher­heit,
Hygiene & Arbeits­schutz
Jür­gen Maaß
Tele­fon: 0511/360 696 16
mps@​hannover.​aidshilfe.​de

HIV-Risikoanalyse und HIV Schnelltest in Hannover